Monat: März 2013

Kampf gegen Satan?

 Denn obgleich wir im Fleisch wandeln, so kämpfen wir doch nicht nach Art des Fleisches; denn die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig durch Gott zur Zerstörung von Festungen, so dass wir Vernunftschlüsse zerstören und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangennehmen zum Gehorsam gegen Christus, und auch bereit sind, jeden Ungehorsam zu bestrafen, sobald euer Gehorsam vollständig geworden ist.

(2.Korinther 10, 3-6)

Sind wir uns dessen immer bewusst, mit welchem Wesen es wir bei Satan zu tun haben? Ohne das schützende Blut Jesu wären wir im völlig hilflos ausgeliefert. Glauben wir manchmal in unserer Vermessenheit – wir könnten seinen Versuchungen auch nur eine Sekunde lang standhalten?

Denken wir doch mal einen Augenblick über dieses Wesen nach. Wir wissen, dass er eines der höchsten Engelswesen war. Das heißt, dass er sich schon im Himmel besonders ausgezeichnet hatte, er musste also besondere Fähigkeiten gehabt haben und war schon zu dieser Zeit sehr intelligent. Was das geistige Vermögen betrifft müssen wir stark davon ausgehen, dass Engel ein weitaus besseres und leistungsfähigeres Gehirn besitzen als wir Menschen. Bei Adam nehmen wir an, dass sein Gehirn in Volt die Informationen verarbeitet haben musste, im Vergleich dazu haben wir eine erbärmliche Leistung, welche in mV angegeben wird. Wenn wir jetzt noch berücksichtigen, dass Satan zudem noch ein Engelswesen ist, wird dessen Leistung aller Wahrscheinlichkeit noch höher gewesen sein. Dieser Engel beschäftigt sich seitdem er gefallen ist damit gegen Gott zu rebellieren und auch uns Menschen zu verführen.

Keiner außer Gott kennt somit den Menschen so gut wie er… Und gegen diesen glauben wir ernsthaft ankämpfen zu können? Es gibt nur einen Kampf der für uns zu kämpfen gilt, und der ist – gegen unser Ich. Den Kampf gegen Satan können und dürfen wir Gott überlassen.

Das heißt nicht, dass wir gar nichts tun brauchen. Haben wir mit Belastungen zu kämpfen, müssen wir uns von Satan bewusst lossagen und dabei Christi Blut in Anspruch nehmen. Wir sollten alles aus dem Haus verbannen, was in irgend einer Weise Satan erlaubt sich bei uns breit zu machen. Dazu gehören auch Musik, Filme, Spiele, Bücher, Poster, etc.